In 26 Tagen

Ich, Marylin

Auf einen Blick

  • Bad Ems
  • 20.11.2020Terminübersicht
  • 19:30
  • Theater/Bühne, Musik/Konzert
Marilyn Monroe: Die Frau, die nach den Sternen griff und verglühte. 
Ein eindringlicher Abend, der den Menschen hinter dem Weltstar zeigt: verletzlich, humorvoll, klug. Sie sagte von sich: „Die Männer gehen mit Marilyn ins Bett und wachen am Morgen neben mir auf.“
Emotional eindringlich, aber durchaus witzig, mit vielen Songs aus den bekannten Filmen, spielt Chris Pichler die phänomenale Karriere einer eigenwilligen Komödiantin, die aus ihrem Leben etwas Großes machen wollte und zwischen naiver Euphorie und splitternackter Verzweiflung zerbrach, obwohl sie doch einfach nur geliebt werden wollte, bedingungslos und ewig.

Dieses Solostück begleitet Marilyn Monroe auf den Spuren ihres Lebens und macht sie in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit und Sprunghaftigkeit erlebbar.
Zielstrebig und zweifelnd, begehrt und zutiefst einsam, bejubelt und missbraucht. Wir kennen vor allem ihr strahlendes Lachen, aber hören wir ihr Weinen in den Nächten? Wo sind die Bilder, auf denen sie die Regisseure tyrannisierte oder halbnackt im Delirium liegt? Wo ist die Filmproduzentin in einer männerdominierten Branche. Kennen wir sie als mutige Frau, die sich den  Mc Carthy Prozessen entgegenstellt? Und erinnern wir das Mädchen Norma Jean,das mit wehenden Haaren am Strand läuft, voller Fröhlichkeit, voller inneren Verlorenheit, immer auf der Suche nach Glück?

Termine im Überblick

November 2020

Auf der Karte

Kurtheater, Bad Ems

Römerstraße 8

56130 Bad Ems


Tel.: (0049) 2603 9730

E-Mail:

www.staatsbad-badems.de

Was möchtest du als nächstes tun?