LahnWeinStieg

Was ich über den LahnWeinStieg wissen muss:

Ein Gemeinschaftsprojekt der Ortsgemeinden Obernhof und Weinähr im Rahmen der Flurbereinigung Obernhof-Weinähr mit finanzieller Unterstützung des Zweckverbands Naturpark Nassau und der Touristik Bad-Ems-Nassau e. V.

Ganze zwei Gemarkungen durchkreuzt der LahnWeinStieg. Mit insg. 463 Höhenmetern auf und abwärts ist der besondere Weg ein neues Highlight für jeden Wanderliebhaber. Ob in mehreren Kurzen Abschnitten oder der großen Rundwanderung, für jeden Naturliebhaber ist etwas dabei. 

Am 19. September 2021 eröffnete der neue 11 Kilometer lange Rundwanderweg durch Obernhof & Weinähr. 

"Das Lahntal gilt als eine der unentdecktesten Regionen Zentraleuropas. Ein echter Geheimtipp. Hier, mitten in Rheinland-Pfalz, unweit von Koblenz, Frankfurt am Main und Köln, scheint die Zeit für einen Augenblick lang stillzustehen. Entschleunigung pur. Die Lahn schlängelt sich ganz behutsam durch die fast vergessenen Landstriche. Vorbei an steilen Hängen, verwunschenen Wäldern und malerischen Dörfern. Schon Goethe wusste die Region und ihre Schätze zu würdigen..." (Auszug aus der eigenen Homepage).

Gefördert wurde dieses Gemeinschaftsprojekt wie folgt:

Europäische Landswirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes: hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Projekte: LahnWeinStieg und Bürgerweinberg. Die Projekte werden im Rahmen des Entwicklungsprogramm EULLE unter Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, gefördert.

Ortsgemeinde Weinähr, Bürgermeister Christoph Linscheid

Hauptstraße 28, 56379 Weinähr, kontakt@lahnweinstieg.de