Stadtführungen 

Spannend, informativ und unterhaltsam

Mit unseren Führungen immer einen Schritt voraus

Unsere Führungen inspirieren euch mit atemberaubender Architektur, unterhaltsamen Anekdoten und spannenden Geschichten vom Geschlecht der Nassau-Oranier, des Reformers Freiherr von und zum Stein, über die Römer- und Kaiserzeit bis heute. Auch Wanderbegeisterte und Kulinariker kommen auf ihre Kosten: Ob den Limes „„erobern“, Wasser aus den Heilquellen in Bad Ems genießen oder den Lahnwein in einer geführten Weinbergwanderung verkosten.

 

Unsere Führungen haben Mehrwert

  • Unterwegs mit Insidern und Einheimischen

  • Exklusiver Zugang zu nichtöffentlichen Orten

  • Individuelle Absprachen und Erweiterungen möglich

  • Führung im Kostüm

Tipp #1: UNESCO-Welterbe Great Spas

Führung durch das historische Kurviertel von Bad Ems

Bad Ems ist 2021 von der UNESCO als Teil der Great Spa Towns of Europe zum Welterbe ernannt worden. Damit hat der Kurort an der Lahn die höchste internationale Auszeichnung erhalten, die einer Kulturstätte zuteilwerden kann. Erlebt während einer Stadtführung das einstige Weltbad und begebt euch auf die Spuren seiner eindrucksvollen Geschichte, imposanten Bauten und berühmten Gäste. Ihr betretet u.a. den Marmor- und Theatersaal, das barocke Badeschloss mit Brunnenhalle, die Römerquelle, den historischen Kurpark und die Russische Kirche.

Tipp #2: Stadtführung Nassau

Auf den Spuren europäischer Monarchien

Wusstet Ihr, dass die Ursprünge des niederländischen und luxemburgischen Königshauses auf die Burg Nassau-Oranien zurückführen? Und habt ihr schon einmal einen Hexenturm von innen gesehen? Bei dieser Führung durch Nassau habt ihr die Gelegenheit. Auf dem Programm stehen natürlich auch das Steinsche Schloss, das Geburtshaus des berühmten Freiherrn Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein sowie das wunderschöne Fachwerkhaus Adelsheimer Hof.

Tipp #3: Emser Heilquellen

Zeitreise durch die Bad Emser Kurgeschichte

Bad Ems ist ein wahres Heilquellen-Paradies. Dank geologischer Besonderheiten ist der Badeort gesegnet mit zahlreichen „Wasser-Schätzen“, die bereits im Mittelalter der Gesundheit dienten. Brunnenmädchen Hilde nimmt euch mit auf eine Zeitreise durch die Bad Emser Kurgeschichte. Natürlich steht auch der Exportschlager, die weltberühmte Emser Pastille, auf dem Programm. Mit einem original Brunnenglas probiert ihre unsere Quellen während der Führung, natürlich auch die bekannteste überhaupt, das Emser Kränchen. Auch auf dem Programm: Eine acht Meter hohe Fontäne, eine der heißesten Quellen Deutschlands.

Tipp #4: Kaiserbad Bad Ems

Kompakte Stadtführung für den kurzen Aufenthalt

Ihr habt nicht viel Zeit im Gepäck, möchtet aber trotzdem nicht darauf verzichten, die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bad Ems zu bestaunen? Dann ist diese einstündige Führung durch das historische Kurviertel genau das Richtige für euch. Knackig und auf den Punkt gebracht erfahrt ihr hier das Wichtigste zur spannenen und beeindruckenden Geschichte von Bad Ems.

Unsere GästeführerInnen

Hier siehst du unsere Gästeführinnen und Gästeführer in "zivil". Gerne stehen sie dir und deiner Gruppe aber auch bei thematischen Führungen in passenden historischen Kostümen zur Verfügung. Dann erwarten dich zum Beispiel Madame Sylvie Duperrier, Hannes der Eselführer, Feldwebel Plaschke oder Appolinarija Alexejewna von Lebedeff.