6 Tage Lahnwanderweg ohne Gepäck

Jetzt anfragen

Auf einen Blick

  • Nassau
  • 4 bis 7 Tage
  • Aktiv & Natur
  • ab 385€
Rund 70 Kilometer Wanderspaß ganz ohne Gepäckstress verteilt auf vier abwechslungsreiche Etappen zwischen 16 und 19,5 Kilometer Länge warten auf euch! Wir sind uns sicher, unser Qualitätswanderweg wird auch eure Wanderherzen höherschlagen lassen. So wie die vielen anderen, die den Lahnwanderweg unter die TOP 3  der schönsten Wanderwege Deutschlands gewählt haben (Wandermagazin 09/015).

Streckenwanderung: Limburg – Nassau – Bad Ems – Lahnstein
4 Etappen mit 5 Übernachtungen


Freu dich  auf:
  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer bei Hotelwechsel
  • Ausführliche Streckenbeschreibung und Wanderpass
  • Wanderkarten „Naturpark Nassau“ sowie Pocketguide
  • DB - Tickets von Nassau – Diez und Lahnstein – Nassau
  • Reisesicherungsschein

Preise:
Im Hotel 385,- im Doppelzimmer, Einzelzimmer auf Anfrage



Impressionen

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag, 06.07.2020 00:00 - 00:00
Montag, 13.07.2020 00:00 - 00:00
Montag, 20.07.2020 00:00 - 00:00
Montag, 27.07.2020 00:00 - 00:00
Montag, 03.08.2020 00:00 - 00:00
Montag, 10.08.2020 00:00 - 00:00
Montag, 17.08.2020 00:00 - 00:00
Montag, 24.08.2020 00:00 - 00:00
Montag, 31.08.2020 00:00 - 00:00
Montag, 07.09.2020 00:00 - 00:00
Allgemeine Informationen
  • Übernachtung mit Frühstück
Zahlungsmöglichkeiten
  • Überweisung
Reise-Ablauf

Wanderroute:

 

1 Tag.

 

Individuelle Anreise nach Nassau/Lahn. Kleine Rundwanderung (ca. 8 km) möglich

 

2. Tag

 

Diez – Laurenburg (18 km)

 

Fahrt mit der DB von Nassau nach Diez. Vom Bahnhof aus wandern Sie durch den Ort mit verwinkelten Gassen und stolzen Fachwerkhäusern, die zum Verweilen einladen. Über Fachingen, ist besonders wegen des Wassers gleichen Namens bekannt. Wandern Sie zu den herrlichen Aussichtspunkten, die „Franzosenley" und der „Katzenkopp“. Über Balduinstein geht es weiter durch das Naturschutzgebiet „Gabelstein“ nach Laurenburg.

 

3. Tag

 

Laurenburg – Weinähr (16 km)

 

Wald und Wein, Aussichtspunkte und einsame Taleinschnitte – Wanderherz was willst du mehr? Die Etappe ist recht sportlich, da einige Anstiege warten. Also Tempo drosseln und langsam gehen. Über Felsen, teilweise seilgesichert, klettert man an einem Kamm entlang. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind nötig, aber es gibt auch eine leichte (kletterfreie) Alternative. Und in Obernhof warten dann kurz vor dem Ziel schnuckelige Weinstuben mit süffigen Lahnweinen bevor Sie Weinähr erreichen.

 

4. Tag

 

Weinähr – Bad Ems (19 km)

 

Kulturwanderer wird diese Etappe begeistern. Egal ob die Burg Nassau, der schiefe Turm, der Flügelaltar aus dem 15. Jh. oder das zweitälteste Fachwerkrathaus in Deutschland – der Tag ist eigentlich viel zu kurz um alles zu besichtigen. Nette Einkehrmöglichkeiten in Nassau sorgen für das leibliche Wohlergehen. Auf der Hohen Lay, der Kuxlay oder am Concordiaturm kommen „Ausblicker“ auf ihre Kosten. Eine Tour der Superlative – bleibt zu erwähnen, dass dabei ca. 720 Höhenmeter bewältigt werden.

 

5. Tag

 

Bad Ems – Lahnstein (16 km)

 

Abschied nehmen! Die letzte Etappe des Lahnwanderweges zeigt nochmals die ganze Vielfalt, die den Lahnwanderweg ausmacht: Idyllische Uferlandschaften, herrliche Buchenmischwälder, glanzvolle Aussichtspunkte und originelle Natur wie die Ruppertsklamm. Das ist Wandervergnügen entlang der Lahn neigt sich dem Ende.Rückfahrt mit der DB von Lahnstein nach Nassau. und Übernachtung in Nassau.

 

6. Tag

 

Heimreise und Individuelle Abreise

Jetzt Pauschale anfragen

* Pflichtfelder

Was möchtest du als nächstes tun?