Adolphstempel

Auf einen Blick

  • Bad Ems
  • Aussichtspunkte/-türme

Eine beliebte Schutzhütte für Wanderer mit schönem Ausblick auf das westliche Bad Ems

Der Adolphstempel ist nicht nur eine beliebte Schutzhütte für Wanderer, er bietet auch einen schönen Ausblick auf das westliche Bad Ems.

Adolphsweg und Adolphstempel wurden im Revolutionsjahr 1848 angelegt, um arbeitslosen Tagelöhnern einen Broterwerb zu verschaffen. Namensgeber war der damalige Herzog Adolph von Nassau. Die heutige Schutzhütte stammt aus dem 20. Jahrhundert. Von hier aus fällt der Blick auf das alte Dorf Ems und die Insel Silberau. Seit 1859 erstreckten sich dort die Aufbereitungsanlagen des Emser Blei- und Silberwerks und die großen Halden. Um 1880 arbeiteten über 1600 Menschen in den Gruben, der Aufbereitung und auf der Hütte.

Auf der Karte

Malberg

56130 Bad Ems


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag, 29.09.2020 00:00 - 00:00
Mittwoch, 30.09.2020 00:00 - 00:00
Donnerstag, 01.10.2020 00:00 - 00:00
Freitag, 02.10.2020 00:00 - 00:00
Samstag, 03.10.2020 00:00 - 00:00
Sonntag, 04.10.2020 00:00 - 00:00
Montag, 05.10.2020 00:00 - 00:00
Dienstag, 06.10.2020 00:00 - 00:00
Mittwoch, 07.10.2020 00:00 - 00:00
Donnerstag, 08.10.2020 00:00 - 00:00
Was möchtest du als nächstes tun?