Haus Vier Türme

Auf einen Blick

  • Bad Ems
  • Historische Stätten

Markantes barocke Gebäude, einst Sommerresidenz von Zar Alexander II.

Seine vier Ecktürme gaben dem barocken Gebäude aus dem späten 17. Jh. seinen Namen. Einst logierte hier Prominenz wie Carl Maria von Weber und eine Reihe europäischer Könige. Für Zar Alexander II. waren die „Vier Türme“ seine inoffizielle Sommerresidenz.

Impressionen

Auf der Karte

Römerstraße 41

56130 Bad Ems


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Das HAus Vier Türme ist nur von Außen zu besichtigen


Was möchtest du als nächstes tun?