Henriettensäule

Auf einen Blick

  • Bad Ems
  • Historische Stätten

Schöner Aussichtspunkt am Malberg mit Blick auf das historsiche Kurviertel

Seit der Romantik wurde die Landschaft rings um das Bad mit Spazierwegen und Aussichtspunkten  erschlossen. Kurorte wie Bad Ems setzten hier Maßstäbe. An besonders schönen Stellen siedelten sich Ausflugslokale an. Der Henriettenweg am schattigen Malberghang war an heißen Sommertagen beliebt. Er bot reizvolle Ausblicke auf das Kurviertel. Eine Inschrift nennt das Datum der Eröffnung: XIX MAI MDCCCXXVI (19. Mai 1826). Namensgeberin von Weg und Säule war Erzherzogin Henriette von Österreich, die Schwester Herzog Wilhelms von Nassau. Eine Infotafel informiert über die Geschichte.

Die Henriettensäule liegt auf dem Wanderweg "Romantik-Runde".

Auf der Karte

Malbergstraße

56130 Bad Ems


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 26.11.2020 00:00 - 00:00
Freitag, 27.11.2020 00:00 - 00:00
Samstag, 28.11.2020 00:00 - 00:00
Sonntag, 29.11.2020 00:00 - 00:00
Montag, 30.11.2020 00:00 - 00:00
Dienstag, 01.12.2020 00:00 - 00:00
Mittwoch, 02.12.2020 00:00 - 00:00
Donnerstag, 03.12.2020 00:00 - 00:00
Freitag, 04.12.2020 00:00 - 00:00
Samstag, 05.12.2020 00:00 - 00:00
Was möchtest du als nächstes tun?